Wähle deine Sprache

Head back to school in style.
Save up to 200€ with the code APLUS until 31.08.
Head back to school in style. Save up to 200€ off with the code APLUS until 31.08.

Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis

Im Rahmen der Nutzung von tylko.com wirst du möglicherweise aufgefordert, bestimmte personenbezogene Daten anzugeben. Diese sind erforderlich, um dir das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Wann immer du deine personenbezogenen Daten preisgibst, stellen wir sicher, dass sie in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und dem höchsten Standard an Sorgfalt und Sicherheit verarbeitet werden.

Grundlage und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

tylko.com verarbeitet deine personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

Der Datenverantwortliche ist Custom Sp. z o.o. mit Sitz in Warschau an der ul. Mińska 25, Gebäude 63, 03-808 Warschau, Polen (im Folgenden auch "Verantwortlicher" genannt). Der Verantwortliche kann über die E-Mail-Adresse [email protected] kontaktiert werden. Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Wahrnehmung von Rechten zur Datenverarbeitung kannst du dich an den Verantwortlichen wenden.

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt in dem Umfang, der für die Annahme und Erfüllung deiner Bestellung erforderlich ist. Infolgedessen müssen wir deine personenbezogenen Daten ggf. an Dritte weitergeben, wie beispielsweise Lager- oder Lieferdienstunternehmen, Banken oder Online-Zahlungsvermittler. Soweit möglich, informieren wir dich über die Verarbeitung deiner von Dritten erhaltenen personenbezogenen Daten. In einigen Fällen kann es auch erforderlich sein, dass wir deine personenbezogenen Daten an Behörden weitergeben, wenn diese eine begründete, spezifische Anfrage stellen.

In allen anderen Fällen geben wir deine personenbezogenen Daten niemals an andere Dritte weiter.

Wir treffen strenge technische und organisatorische Maßnahmen, um die von tylko.com verarbeiteten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung oder unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen. Wir können jedoch keine Verantwortung für den unbefugten Zugriff auf deine personenbezogenen Daten übernehmen, der durch Sicherheitsverletzungen verursacht wird, die in Verbindung mit deinem Gerät, Browser oder deiner eigenen Fahrlässigkeit entstehen.

Wie bei jeder Website erfasst unser Server automatisch die folgenden Informationen und speichert sie vorübergehend in Server-Protokolldateien, die von deinem Browser übertragen werden, sofern du diese Funktion nicht deaktiviert hast:

  • - IP-Adresse des Rechners, der die Anfrage sendet
  • - Dateianforderung des Clients, der http-Antwortcode, das übertragene Datenvolumen
  • - Die Website, von der aus du auf unsere Website zugreifst (Referrer-URL)
  • - Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • - Typ, Version und Sprache deines Browsers
  • - Betriebssystem des Rechners, der die Anforderung sendet

Unsere Server-Logdateien werden nicht auf Basis des persönlichen Gebrauchs ausgewertet. Eine Zuordnung dieser Daten zu bestimmten Personen ist uns zu keinem Zeitpunkt möglich. Auch eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus anderen Quellen wird nicht vorgenommen.

Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Newsletter

Mit deiner Zustimmung dürfen wir deine personenbezogenen Daten für Marketing- oder Werbezwecke verwenden. Insbesondere dürfen wir deine E-Mail-Adresse verwenden, um dir unseren Newsletter zuzusenden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist deine Zustimmung (Artikel 6 (1) a) der DSGVO).

Deine personenbezogenen Daten werden Unternehmen zur Verfügung gestellt, die im Auftrag des Verantwortlichen die personenbezogenen Daten verarbeiten, einschließlich IT-Dienstleistern und Marketingagenturen. Diese Unternehmen verarbeiten Daten auf der Grundlage eines mit dem Verantwortlichen geschlossenen Vertrages und nur auf deren Anfrage.

Deine personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, bis du entscheidest, dass du diese Materialien nicht mehr erhalten möchtest und deine Einwilligung widerrufst, in keinem Fall länger als fünf Jahre.

Du hast das Recht, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung erfolgt ist.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten für die oben genannten Zwecke erfolgt auf freiwilliger Basis; die Bereitstellung dieser Daten kann jedoch unter bestimmten Umständen erforderlich sein.

Nutzerkonto

Bei der Registrierung in unserem Online-Shop und der Erstellung eines Kundenprofils speichern wir die von dir angegebenen Kundendaten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf deinen Namen, deine Rechnungs- und Lieferadresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen und E-Mail-Adresse), damit du deine Daten nicht bei jeder Bestellung neu eingeben musst. Du kannst dein Kundenprofil jederzeit aktualisieren oder löschen. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 (1) b) der DSGVO.

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website zur Verfügung gestellt werden, werden nur so lange gespeichert, wie es erforderlich ist, um den Zweck zu erfüllen, für den diese Daten angegeben wurden. Nach vollständiger Vertragserfüllung werden die Daten gesperrt und gemäß den geltenden steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern nicht ausdrücklich deine Einwilligung zur Nutzung für andere Zwecke erteilt wurde. Soweit für die Einhaltung von Gewerbe- und Steueraufbewahrungsfristen zwingend erforderlich, kann die Aufbewahrungsfrist für bestimmte Datentypen bis zu zehn Jahre betragen.

Du kannst jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen Auskunft über die zu deiner Person in unseren Systemen gespeicherten Daten sowie über die Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten übermittelt wurden und warum diese Daten gespeichert wurden, verlangen.

Darüber hinaus hast du einen gesetzlichen Anspruch auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung deiner personenbezogenen Daten. Außerdem kannst du deine Einwilligung in die Nutzung deiner Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Wenn wir deine personenbezogenen Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 (1) f) der DSGVO verarbeiten, hast du gemäß Artikel 21 der DSGVO das Recht zu widersprechen. Darüber hinaus hast du das Recht auf Datenportabilität und das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen, wenn du mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten nicht zufrieden bist.

"Entwurf speichern" Funktion

Mit deiner Einwilligung verwenden wir deine personenbezogenen Daten, damit du dein Design speichern und jederzeit wieder aufrufen kannst.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist deine Zustimmung (Artikel 6 (1) a) der DSGVO).

Deine personenbezogenen Daten werden Unternehmen zur Verfügung gestellt, die im Auftrag des Verantwortlichen die personenbezogenen Daten verarbeiten (einschließlich IT-Dienstleistern und Marketingagenturen). Diese Unternehmen verarbeiten Daten auf der Grundlage eines mit dem Verantwortlichen geschlossenen Vertrages und nur auf deren Anfrage.

Deine personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, bis du entscheidest, dass du diese Materialien nicht mehr erhalten möchtest und deine Einwilligung widerrufst, in keinem Fall länger als fünf Jahre.

Du hast das Recht, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung erfolgt ist.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten für die oben genannten Zwecke erfolgt auf freiwilliger Basis; die Bereitstellung dieser Daten kann jedoch unter bestimmten Umständen erforderlich sein.

Rechte der betroffenen Person

Du hast das Recht auf Einsicht in deine Daten, das Recht auf deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung sowie auf Datenübertragbarkeit. Auf Wunsch stellt dir der Verantwortliche eine Kopie der zur Verarbeitung anstehenden personenbezogenen Daten zur Verfügung. Für alle weiteren von dir angeforderten Kopien kann der Verantwortliche jedoch einen angemessenen Betrag berechnen, der sich aus den Verwaltungskosten ergibt.

Du hast das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Du hast das Recht, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung erfolgt ist.

Soweit deine Daten zum Zwecke des Vertragsabschlusses und der Vertragserfüllung automatisiert verarbeitet oder mit vorheriger Zustimmung verarbeitet werden, hast du auch das Recht, personenbezogene Daten zu übermitteln, z.B. um personenbezogene Daten vom Verantwortlichen in einem strukturierten, allgemein üblichen, maschinenlesbaren Format zu erhalten. Du bist berechtigt, diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln.

Du hast außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die sich mit dem Schutz personenbezogener Daten befasst.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können, wende dich bitte an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen. Die Kontaktdaten sind oben angegeben.

Nutzung von Google Analytics

tylko.com benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, der uns Informationen darüber liefert, wie du unsere Website nutzt. Diese Informationen werden mit einem auf deinem Gerät gespeicherten Cookie erzeugt. Dies bedeutet, dass Informationen, die durch ein auf deinem Gerät gespeichertes Cookie übermittelt werden, an Google Inc. weitergeleitet werden können. Da der IP-Anonymisierungsmechanismus auf dieser Website jedoch aktiv ist, wird deine IP-Adresse innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt und deine vollständige IP-Adresse nur in Ausnahmefällen an Google Inc. weitergegeben. Google Analytics hilft uns, deine Nutzung unserer Website auszuwerten sowie Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und bietet eine Reihe anderer Websites und internetbezogener Dienste an.

Um Google Analytics zu umgehen, kannst du bei jedem zukünftigen Besuch dieser Website ein Browser-Plugin herunterladen und installieren, das hier verfügbar ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?

Als Alternative zu diesem Browser-Plugin kannst du auch auf diesen Link klicken, der eine so genannte Opt-out-Cookie-Datei auf deinem Gerät installiert. Um diese wieder zu löschen, musst du noch einmal auf den Link klicken.

Retargeting

Wir verwenden Retargeting-Technologie auf unserer Website, um dir einen Mehrwert zu bieten. Retargeting ermöglicht es uns, Internetnutzer, die in der Vergangenheit Interesse an unserem Shop und/oder unseren Produkten gezeigt haben, durch gezielte Werbung auf den Webseiten unserer Partner anzusprechen. Wir glauben, dass personalisierte, interessenorientierte Werbung interessanter ist als nicht zielgerichtete Werbung. Diese zielgruppenspezifischen Anzeigen werden auf den Websites unserer jeweiligen Partner auf der Grundlage der Cookie-Technologie und einer Analyse der vorherigen Nutzung des Internets durch die Besucher angezeigt. Diese Form der Werbung ist völlig pseudonym. Eine Zusammenführung von Nutzungsprofilen mit deinen personenbezogenen Daten findet nicht statt. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass zur Erfassung, Speicherung und Nutzung deiner nutzerbezogenen Daten Cookies verwendet werden. Nach Beendigung deiner Browsersitzung werden deine Daten in Cookies gespeichert, so dass sie z.B. bei einer Rückkehr auf die Website abgerufen werden können. Diese Einwilligung kannst du jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, indem du deinen Browser so einstellst, dass er keine Cookies akzeptiert. Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz der Retargeting-Technologie ist Artikel 6 (1) S. 1 f) der DSGVO.

Nutzung von Mixpanel

Unsere Website und App verwenden die Technologie von Mixpanel, Inc. Das bedeutet, dass wir unter anonymisierten Profilen Benutzerdaten sammeln. Dies kann auch Cookies beinhalten. Diese Profile werden zur Analyse des Besucherverhaltens sowie zur Verbesserung und Anpassung unseres Angebots verwendet. Die im Rahmen eines Profils erhobenen Daten werden ohne die ausdrückliche, vorherige Zustimmung des Nutzers nicht mit dessen personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Du kannst dich jederzeit von der Teilnahme an den Mixpanel-Analysetools abmelden, indem du auf diesen Link klickst und den Anweisungen folgst.

Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

Nach einer Bestellung wird das Trusted Shops Gütesiegel in diese Website integriert, um unser Trusted Shops Prüfzeichen für Käufer und die eventuell gesammelten Bewertungen sowie das Produktangebot von Trusted Shops anzuzeigen.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende deines Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit du dich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheidest oder dich bereits für die Nutzung registriert hast. In diesem Fall gilt die zwischen dir und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

Was sind Cookie-Dateien?

Unter Cookie-Dateien verstehen wir alle IT-Daten, insbesondere Textdateien, die auf deinen Geräten gespeichert werden und dazu dienen, deine Nutzung von Websites zu optimieren. Diese Dateien ermöglichen es uns, dein Gerät zu identifizieren und die Website entsprechend deinen individuellen Präferenzen anzuzeigen. Cookie-Dateien enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, den Zeitpunkt des Speicherns und eine eindeutige Nummer.

Wofür werden Cookie-Dateien verwendet?

Cookie-Dateien werden verwendet, um den Inhalt unserer Website zu optimieren und an deine Präferenzen anzupassen. Sie werden auch verwendet, um anonyme, aggregierte Statistiken zu erstellen, die uns helfen zu verstehen, wie du unsere Website nutzt, was uns wiederum ermöglicht, die Struktur und den Inhalt zu verbessern, ohne dich persönlich zu identifizieren.

Welche Cookie-Dateien werden verwendet?

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Cookie-Dateien: "session" und "persistent". Die erste ist eine temporäre Datei, die auf deinem Gerät verbleibt, bis du dich von einer Website abmeldest oder deinen Browser verlässt. "Persistente" Dateien bleiben während der gesamten Zeit auf deinem Gerät, die in den Parametern von Cookie-Dateien eingestellt ist, oder bis du sie manuell löschst.

Cookie-Dateien, die von unseren Partner-Websites verwendet werden, unterliegen deren eigenen Datenschutzrichtlinien.

Cookie-Dateien können in die folgenden Kategorien unterteilt werden:

A. Arten von Cookies, die sich auf die Notwendigkeit beziehen, einen Service anzubieten:

Notwendig: Diese sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website oder der Funktionen, die du nutzen möchtest, unerlässlich.

Funktional: Diese erhöhen die Funktion unseres Service. Ohne sie werden bestimmte Funktionen nicht richtig funktionieren und die Website wird nicht auf deine Präferenzen zugeschnitten sein.

Geschäftlich: Sie realisieren das Geschäftsmodell, auf dessen Grundlage die Website zur Verfügung gestellt wird. Eine Blockierung führt nicht zur Unzugänglichkeit des gesamten Dienstes, kann aber das Erlebnis beeinträchtigen. Werbe-Cookies fallen unter diese Kategorie.

B. Abhängig von der Dauer, die eine Cookie-Datei auf deinem Gerät gespeichert wird:

Season-Cookie-Dateien: Diese Dateien vermerken die Zeit der Nutzung der Website durch den Browser (Sitzung). Sie können nach dem Löschen oder Schließen gelöscht werden.

Persistente Cookie-Dateien: Diese werden nach dem Löschen oder Schließen des Browsers nicht gelöscht und bleiben je nach Einstellung der Website für eine bestimmte oder unbestimmte Zeit auf deinem Gerät.

C. Abhängig von der Quelle/dem Administrator des Dienstes, der Cookie-Dateien verwaltet:

First-Party-Cookie-Dateien: Dateien, die vom Eigentümer der besuchten Website stammen.

Cookie-Dateien von Drittanbietern: Dateien, die von externen Instanzen stammen, deren Komponenten vom Eigentümer der Website aktiviert wurden.

Warnung: Cookie-Dateien können von einem Administrator mit Hilfe von Skripten aktiviert werden, ebenso wie Komponenten, die sich auf Partnerservern an anderen Orten und in verschiedenen Rechtssystemen befinden. In diesen Fällen kann es sein, dass andere Standard-Cookie-Datei-Richtlinien vorhanden sind.

D. In Abhängigkeit von ihrem Zweck:

Service-Konfiguration: Ermöglichen es, Funktionen und Dienste auf der Website bereitzustellen.

Sicherheit und Zuverlässigkeit des Dienstes: Ermöglichen es, die Leistung des Dienstes zu überprüfen, authentifizieren und zu optimieren.

Authentifizierung: Informieren, wenn ein Benutzer angemeldet ist, so dass die Website die richtigen Informationen und Funktionen anzeigen kann.

Sitzungsstatus: Verschlüsseln Informationen über die Art und Weise, wie ein Benutzer die Website nutzt. Dazu können gehören: häufig genutzte Websites und angezeigte Fehler. Cookie-Dateien, die zur Verschlüsselung des "Sitzungsstatus" verwendet werden, helfen, den Service zu verbessern.

Prozesse: Ermöglichen einen effizienten Betrieb der Website und ihrer Funktionen.

Werbeanzeigen: Stellen Werbeanzeigen dar, die für die Nutzer attraktiver und für Werbetreibende sowie Publisher wertvoller sind, sowie zur Personalisierung von Werbeanzeigen. Dies gilt auch für die Darstellung von Werbung außerhalb der Website.

Lokalisierung: Sie ermöglichen es, die präsentierten Informationen entsprechend dem Standort des Benutzers anzupassen.

Analyse, Forschung und Überprüfung der Ansichten. Dies ermöglicht es den Eigentümern von Websites, die Präferenzen der Nutzer besser zu verstehen, und erlaubt es, mithilfe von Analysen die Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und zu weiterentwickeln. In der Regel sammelt der Inhaber oder das Analyse-Unternehmen der Website anonyme Informationen und verarbeitet Daten über Trends, ohne personenbezogene Daten zu identifizieren.

E. Arten von Cookies, die die Privatsphäre der Benutzer beeinträchtigen:

Harmlos: Diese Cookie-Dateien sind für das reibungslose Funktionieren der Website erforderlich, verfolgen aber nicht das Nutzerverhalten.

Erkundung: Werden zum Tracking von Benutzern verwendet, deckt aber keine Informationen ab, die eine Identifizierung ermöglichen.

Enthalten Cookie-Dateien personenbezogene Daten?

Mögliche Antwort (abhängig vom Unternehmen und der gewählten Richtlinie):

a) Personenbezogene Daten, die mit Hilfe von Cookie-Dateien gesammelt werden, dürfen nur erfasst werden, um bestimmte Funktionen für den Benutzer auszuführen. Diese Daten werden auf eine Weise verschlüsselt, die keinen unbefugten Zugriff ermöglicht.

b) Cookie-Dateien sind kleine Textdateien, die von Websites an Benutzergeräte (Computer, Smartphone, etc.) übermittelt werden. Sie werden nur verwendet, um die Website besser an die individuellen Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Sie enthalten keine personenbezogenen Daten.

Wie können Cookie-Dateien abgelehnt/gelöscht werden?

Es gibt zwei Möglichkeiten, Cookie-Dateien auf deinem Computer zu löschen:

Erstens: Gehe zu deinen Browsereinstellungen und überprüfe, welche Cookie-Dateien installiert sind, und lösche sie dann.

Apple Safari: Einstellungen > Safari > Verlauf und Website-Daten löschen

Google Chrome: Datenschutz > Einstellungen > Inhaltseinstellungen > Alle Cookies und Website-Daten > Alle löschen

Internet Explorer: Einstellungen > Internetoptionen > Allgemein > Browserverlauf > Einstellungen > Temporäre Internetdateien und Verlaufseinstellungen > Dateien anzeigen

Mozilla Firefox: Extras > Optionen > Datenschutz > Cookies löschen

Du kannst deinen Browser auch so einstellen, dass er Cookie-Dateien blockiert oder dich jedes Mal warnt, wenn eines installiert wird. Die Einstellungen sind je nach Browser unterschiedlich. Anleitungen zu den Cookie-Dateien findest du in den meisten Browsern im Menü "Hilfe".

Das Verhalten von Browsern kann auf allen von dir verwendeten Geräten separat eingestellt werden. Detaillierte Informationen zu den Änderungen der Einstellungen in verschiedenen Browsern findest du auch hier.